Kalender

«  
  »
M T W T F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 

Homeinfopoint

Cumulus Tag Cloud

Essensbestellung

Aktuell

Megamemory

Erste Westthüringer Schulpatenschaft in Gotha abgeschlossen

Kooperation

 

Thomas Diwo (links), Rainer Seyfarth (3. von rechts), Schulleiter Lutz Wagner (rechts) und Schüler der 8 b mit der Patenschaftsurkunde. Foto: Peter Riecke

Die Klasse 8b des Ernestinum-Gymnasiums in Gotha werden drei Jahre lang in engem Kontakt zur Wirtschaft stehen. Von dort erhalten die Schüler Unterstützung für selbst gewählte Projekte.

Gotha. 50 Unternehmer sind im Verein Wirtschaftsinitiative Westthüringen zusammengeschlossen. Der Vorsitzende Thomas Diwo von der VR Bank Westthüringen und Vorstandsmitglied Rainer Seyfarth vom gleichnamigen Autohaus begaben sich am Montag in das Gymnasium Ernestinum, um dort den Vertrag für die erste Westthüringer Schulpatenschaft zwischen einer Schule und dem gemeinnützigen Verein zu unterzeichnen.

Beifall gab es dazu von den 24 Schülern der Klasse 8b und Klassenleiterin Anke Rosenbusch sowie Nicole Dressler, die im Autohaus unter anderem Auszubildende betreut. Rainer Seyfarth und Thomas Diwo übernehmen nun für drei Jahre eine Schulpatenschaft, die den Jugendlichen viele Möglichkeiten eröffnet oder leichter zugänglich macht. Sie können selbst Projekte vorschlagen, für die sie Rat und Hilfe von den Fachleuten erhalten. Jährlich werden bis zu zwei Projekte mit maximal 500 Euro gefördert.

Quelle: TA Gotha 21.11.2012