Kalender

«  
  »
M T W T F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 
 

Homeinfopoint

Cumulus Tag Cloud

Essensbestellung

Aktuell

Megamemory

L‘ AVARE de Molière

Am 7. November 2012 besuchten wir erneut ein Gastspiel der Compagnie de Théâtre Tour De Force im Theater Erfurt (Großes Haus). Schüler  der Klassen 9 bis 12 sahen die französischsprachige Komödie „L‘ Avare“ (dt. Der Geizhals) von Molière, eine Komödie in fünf Akten aus dem Jahr 1668.

Es ist die Geschichte von Harpagon, dem engstirnigen und geizigen Vater zweier lebensfroher und konsumfreudiger Kinder, den nur das Geld interessiert. Molière verspottet bürgerliche Habgier und feiert am Ende den Triumph der Liebe. Nach zahlreichen turbulenten Ereignissen hat Harpagon zwar sein gestohlenes Geld wieder, er bleibt aber allein.

Das Stück wurde ansprechend und humorvoll inszeniert. Mit erstaunlich einfachen Requisiten wurde ein gutes Bühnenbild geschaffen. Auch wenn wir nicht jedes Wort verstanden haben, konnten wir nicht zuletzt dank der hervorragenden Mimik und Gestik der Schauspieler der Handlung folgen.

Unser Fazit: Die Veranstaltung motivierte uns, weiterhin die französische Sprache zu erlernen.