Kalender

«  
  »
M T W T F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 

Homeinfopoint

Cumulus Tag Cloud

Essensbestellung

Aktuell

Megamemory

Ernestiner für die Umwelt

Apfelstädtaue2
Apfelstädtaue1

Schwarzpappeln für die Apfelstädtaue

Wechmar

300 Schwarzpappeln - Baum des Jahres 2006 - und 30 Wildkirschen sind am Donnerstag in der Apfelstädtaue bei Wechmar gepflanzt worden.

26 Schüler der Klasse 10c aus dem Gymnasium Ernestinum Gotha brachten die Bäume in die Erde. Angeleitet und unterstützt wurden sie dabei von Mitarbeitern des Service- und Kompetenzzentrums des Thüringenforstes sowie des Forstamtes Finsterbergen.

"Die Schüler setzen damit ein Zeichen zum Jubiläum 300 Jahre forstliche Nachhaltigkeit", sagt Horst Sproßmann, Pressesprecher der Thüringenforst-Landesanstalt. Vor 300 Jahren hatte Hans Carl von Carlowitz (1645 - 1714), Oberberghauptmann am kursächsischen Hof in Freiberg, in seinem Werk "Sylvicultura oeconomica" erstmals den Begriff der forstlichen Nachhaltigkeit formuliert.