Kalender

«  
  »
M T W T F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 

Homeinfopoint

Cumulus Tag Cloud

Essensbestellung

Aktuell

Megamemory

Gymnasiale Oberstufe

Achtung: Terminplan Abiturkurse unter "Prüfungstermine"!

 

 

  Termine Vorabitur und Kursarbeiten

 

 
           
Klasse 11 Termin   Stunde Raum Bemerkung
           
De Donnerstag 09.03.17 3./4. Aula Myc  
En Freitag 31.03.17 1./2.  Fachräume  
Gg/Ge/WR Montag 27.03.17 3./4. Aula Myc./ Fachräume  
Bio/Ch/Ph Mittwoch 26.04.17 3./4. Fachräume Absprache mit ARN
Ma Dienstag 23.05.2017 3./4. Aula Myc  
           
Klasse 12 Termin   Stunde Raum Bemerkung
De Montag 20.02.17   Aula/ Myc  
Ma Freitag 03.03.17   Aula/ Myc neu!!
En Freitag 24.02.17   Aula/ Myc  
Bio/ Ch/ Ph Dienstag 28.02.17   Aula/ Myc  
Gg, WR, Ge Montag 06.03.17   Aula/Myc neu!!

 

 

                              

„Ernestiner beraten Ernestiner“ –

Gelungene Berufsberatungsveranstaltung mit ehemaligen Schülern am Ernestinum

 

Was möchte ich studieren? Mache ich lieber eine Ausbildung? Was bringt mir ein Soziales Jahr? Diese oder ähnliche Fragen bewegen spätestens ab der Oberstufe wohl alle Schüler.

Und so kamen sogar mehr Zehn- bis Zwölftklässler des Gymnasium Ernestinum als  ursprünglich erwartet am vergangenen Freitagnachmittag freiwillig noch einmal in die Schule, um das Angebot  einer besonderen Form der Berufsberatung zu nutzen.

11 „Ehemalige“ aus den Abijahrgängen 2001 bis 2016 hatten sich bereit erklärt, über ihre Ausbildungswege nach der Schule zu berichten.

Das Spektrum der Fachrichtungen war durchaus breit. Nach einer gemeinsamen Vorstellungsrunde fanden sich die Schüler, je nach Interesse, in kleineren Gesprächsgruppen zusammen.

Kati S., Masterstudentin an der Uni Leipzig, stellte den Interessenten ihren bereits abgeschlossenen Bachelorstudiengang für Psychologie vor. Danach beantwortete sie im persönlichen Gespräch geduldig und engagiert alle Fragen. Ebenso Robert W., der an diesem Tag gerade das Praktische Jahr seines Medizinstudiums abgeschlossen hatte. Er schilderte Ausbildungsinhalte und -anforderungen und berichtete von seinen Erfahrungen.

Neben verschiedenen Lehramtsstudiengängen bestand auch Interesse an Ausbildungsgängen, technischen und juristischen Studienrichtungen und dem Sozialen Jahr, aber auch an der Wohnsituation in den Studentenstädten, an Finanzierungsmöglichkeiten für das Studium und den allgemeinen Berufschancen.

„Eine tolle Veranstaltung. Es ist etwas ganz anderes, wenn man von jungen Leuten, die noch in der Ausbildung sind oder gerade am Anfang ihres Berufslebens stehen, Tipps bekommt. „Das glaubt man eher.“ so lautete das Resümee einer Abiturientin.

Auch den Ehemaligen hat es Freude bereitet, die Schülerinnen und Schüler für ihre Berufswege zu begeistern. „Toll, dass so viele gekommen und so interessiert sind“, befanden sie einhellig.“ und „Nächstes Jahr kommen wir wieder.“

 

Anke Rosenbusch

Oberstufenleiterin